Ach Mensch, wie wohl würdest Du Dich auf Reisen fühlen, wenn Du Dich nicht mitnehmen würdest? Doch Du packst Deine Koffer, willst raus aus dem Alltag. Aus den Zwängen und Nöten des täglichen Lebens. Erhoffst in der Ferne die Freiheit von diesen. Aber Du bist auf Deinen Reisen stets mit […]

Reisen


Immer und immer wieder höre ich es. Diese Aussage, die ich nicht ganz verstehe. Zu viele sagen:“ Wir müssten etwas gegen die katastrophalen Zustände in den Heimen machen. Es geht uns alle an. Wir werden schließlich alle einmal alt.“ Was ich daran nicht verstehe? Ich bin der Meinung, dass uns […]

Mitgefühl


Ich fuhr heute mit dem Auto. Das geschieht ziemlich oft. Soweit nichts Besonderes. Doch was ich dann sah, brachte mich zu ernsthaften Überlegungen. Ich las auf einem Plakat einer Kirche folgendes: „GLAUBEN, Grundkurs, Start am 20.Januar 2020“ Ganz davon abgesehen, dass ich überhaupt nicht weiß, was sie damit meinen, fragte […]

Sachen gibt es!



Neulich las ich in einem Hundeforum, in dem hunderte ihr Beileid zum Tod eines geliebten Tieres zelebrieren, folgende Zeilen: „Wenn ich mir einen Hund holen würde, dann auch nur aus dem Tierheim. Keiner hat es verdient in einem solchen Heim zu sein.“ Und ich dachte: ach ja? Wieso sind wir […]

Ach ja?


Ich sitze in einem Kreis. Mit mir Kinder aller Nationalitäten und alte Menschen. Wir singen gemeinsam. Jeden Montag Nachmittag. Hier. Im Heim. „So, und was sollen wir als nächstes singen?“, fragt die Musiklehrerin. „Das schwedische Lied!“, ruft das eine Kind. „Nein, das singe ich nicht mit. Warum müssen wir solche […]

Wir sind doch Deutsche!


Manchmal wünschte ich, die Seniorenheime seien Flüchtlingslager und die Senioren Migranten. Denn dann gäbe es wahrlich mehr ehrenamtliche Menschen, die voller Berufungswunsch ihnen helfen wollten.

Wunsch



Wölfe interessiert es nicht, wenn die Schafe blöken. Das ist Fakt. Genauso wie es Fakt ist, dass die Politiker vollkommen unberührt von unserem Blöken bleiben. Es interessiert sie nicht. Und glaubt man unser Blöken hätte doch etwas erreicht, so ist es nichts, was nicht gewollt war. Von dem hochgiftigen Gemisch […]

Wir, nicht sie!


Es ist Freitag Mittag. Eiligen Schrittes gehe ich vom Hotel zu meinem Ziel. Vom Kurfürstendamm zum Alexanderplatz. Es ist kein kurzer Weg, aber ich habe etwas Zeit. Die Sonne scheint und ich lerne Berlin etwas näher kennen. Der Fußmarsch führt mich auf die große, breite und fast unendlich lange Straße […]

Kein C02!


Beweis, dass es geht! Wie oft sagt man sich:“Ach, wenn ich dies und das könnte oder hätte, ja dann…dann wäre mein Leben ganz anders!“ Wie oft schiebt man den äußeren Umständen die Schuld in die Schuh´. Dann aber gibt es immer wieder Menschen, die uns zeigen, dass eigentlich alles möglich […]

Rezension Mein Leben als Mime, Christoph Staerkle



Frank ist 10 und er hat einen Bruder der fünf Jahre alt ist. Einen Bruder, der uns in den ersten Seiten des Buches nur Schritt für Schritt immer näher gebracht wird. Wir erfahren, dass dieser Bruder keine lauten Geräusche ertragen kann; er Farben fühlt; er nicht baden mag; er immer […]

Rezension Mein Bruder und ich und das ganze Universum


Wichtige Botschaft aus einer gesünderen Welt Was wäre, wenn in den deutschen Schulen Ruhe statt Hektik herrschte. Wenn die Lehrer statt dem strafen Lehrplan, der noch dazu von Nichtlehrern ausgedacht wurde, den Kindern ihre Energie schenken könnten. Den Unterricht freier, kreativer, dem Kind, den Kindern gerecht gestalten dürften? Was, wenn […]

Buchrezension „Der tanzende Direktor“ von Verena Friederike Hasel


Gestern lass ich, eher durch Zufall, eine umwerfende Biographie. Geboren in Irland. Gemästet in Irland. Geschlachtet in Irland. Hergestellt in Deutschland. Was für eine Karriere!

Lebensweg



Ich sitze in einem großen Saal. In einem Heim. Es ist voll hier. Viele Menschen sind gekommen. Sie sind neugierig. Wollen wissen und sehen, was heute auf sie zukommt. Open Stages. So lautet die heutige Veranstaltung. Es ist die Idee eines Kulturvereines. Menschen, ob jung oder alt, haben die Möglichkeit, […]

Der summende Saal


Biologen unterscheiden gewöhnlich zwischen menschlichen und nichtmenschlichen Tieren. Warum also verhält sich das menschliche Tier so, als sei es ein göttlicher, allmächtiger Mensch? Woher kommt dieser Höhenflug? Mit welchem Recht?  

Höhenflug


Ich verstehe so manches, vielleicht aber auch vieles, von unserem tagaus tagein Geplappere nicht. Zum Beispiel verstehe ich nicht, dass man heute überall über Klimaschutz redet. Denn wahrscheinlich oder gar ganz offensichtlich haben wie unser Umfeld, die Erde etwas massakriert. Gleichzeitig aber schwafelt man überall über Integration. Nun frage ich […]

Fragen