Drei Buchstaben die erdrücken


Drei Buchstaben, die nicht weiten sondern erdrücken.

Drei Buchstaben in dieser gefährlichen Reihenfolge.

Ach, gäbe es doch dieses kleine Wörtchen „Ich“ nicht!

Wie viel Leid und Elend klebt an diesem Ich.

Ich, ich, ich.

Tönt es aus all unseren Poren.

Ich will. Ich will noch mehr. Noch mehr.

Bestimmt all unser Tun.

Es bindet uns. Es blendet uns. Es fesselt uns. Es macht blind und taub. Fürs Leben.

Diese kleine Wörtchen „Ich“.

Ein Korsett. Eine Qual. Ein Käfig. Mit Raffinesse.

Leave a comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.