Plötzlich sind ältere Menschen wieder modern und nützlich


„Frau Svenja Flaßpöhler: Die Chefredakteurin des „Philosophie Magazins“ sieht in der Coronakrise eine spiegelbildliche Situation im Vergleich zur Klimaschutzdiskussion: Wenn es um das Klima geht, fordern die jungen Menschen die Mithilfe der Älteren. Jetzt sei es andersherum, da das Virus vor allem älteren Menschen gefährlich werden kann: „Ich denke, dass man von jungen Leuten erwarten kann, dass sie auf Spaß verzichten und sich solidarisch zeigen.“, heißt es.
Eine wahrlich interessante Sichtweise, denn die jungen Menschen fordern keine Mithilfe, sondern sie schieben der älteren Generation die Verantwortung für so ziemlich alles in die Schuhe. Genau aus diesem Grund grenzt es fast schon an Dummheit und auch Hohn, die jungen Menschen um Verständis zu bitten und zum solidarischen Denken aufzufordern. Und dies in einem Land, in dem mit älteren und besonders mit alten Menschen umgegangen wird, wie mit einem Stück überflüssigem Dreck. Warum sollen diese Menschen plötzlich geschützt werden? Warum macht man sich plötzlich Sorgen um diese? Jetzt? Was sollen diese Scheinsorgen? Plötzlich. Wie abgesprochen schützen ab Montag, den 9.März alle Länder ihre ach so wertvollen älteren Menschen. Was soll dieses Geschwafel? Ist es nicht eher so, dass mit den Krankenhausbetten gegeizt wird und nicht gewollt ist, dass diese größtenteils von alten kranken Menschen besetzen oder belagert oder beschlagnahmt werden? Alle Betten werden gebraucht und zwar für junge Menschen und für OP´s, und die OP´s die die Krankenhäuser zum Überleben brauchen, denn mit Corona lässt sich kein Geld machen. Corona nimmt nur und gibt nichts. Ein, uns nicht all zu fremdes Phänomen. Noch.

Kommentieren …
 

News Feed

1918-ban Philadelphia óriási parádét rendezett a háborúba induló katonáknak, ami több ezer ember életébe került. Saint Louis viszont úgy járt el, ahogy most kellett volna a kormányoknak, és ez annyira jól sült el, hogy a példája ma már epidemiológiai alapvetés.

 

1918-ban Philadelphia óriási parádét rendezett a háborúba induló katonáknak, ami több ezer ember életébe került. Saint Louis viszont úgy járt el, ahogy most kellett volna a kormányoknak, és ez annyira jól sült el, hogy a példája ma már epidemiológiai alapvetés.
Kommentare
Kommentieren …

Wenn alle das Gleiche tragen… Warum nicht mal was Neues wagen?


Schreiben Sie einen Kommentar zu Pinkmyride Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 thoughts on “Plötzlich sind ältere Menschen wieder modern und nützlich

  • Pinkmyride

    Viele Menschen hadern mit dem  Alterwerden. Was ist Ihr professioneller Rat, um „in Wurde zu altern“? Schmei?t eure Anti-Aging-Creme in die Tonne und seid stolz auf eure Lachfalten! Kummert euch nicht so viel um euch, kummert euch um andere – gebraucht zu werden halt jung! Engagiert euch, denn das Dummste, was passieren kann, ist, dass Anti-Aging-Zeug wirklich funktioniert. Dein Korper wird junger, aber dein Geist wird alter. Irgendwann hast du Alzheimer, kommst aber korperlich gerade zuruck in die Pubertat. Du kannst wieder – wei?t aber nicht warum. Ist das ein Lebenstraum?

    • Susanna M. Farkas Post author

      Hallo, ich habe leider keinen professionellen Rat um in Würde zu altern. Ich selber weiß es nicht. Noch nicht. Denn noch bin ich jünger als alt. Und ich weiß demnach auch noch nicht, wie man zu seinem Alter, wenn es schon älter ist, stehen kann. Dass sind alles Aufgaben, die auf mich noch warten. Trotzdem stelle ich mir, und anderen heute schon die Frage nach meinem Umgang mit dem Alter. Nein, ich werde mir keine Creme ins Gesicht schmieren. Ich werde dem Alterungsprozess zusehen und versuchen es zu akzeptieren. Ich habe viele Gespräche mit alten Menschen führen dürfen und ihre Gedanken machen mir Mut. Man kann mit seinem Alter im Alter gelassen umgehen. Man kann in Würde, ohne daran zu zerbrechen, alt werden. Was Würde ist, kann nur jeder für sich und sein Leben entscheiden. Für mich heißt Würde Akzeptanz. Aber wie gesagt, noch rede ich nur rein theoretisch davon.