Man fragte mich: „Wie hast du das Thema für dich gefunden? Warum hast du darüber geschrieben?“ Mit dem „das Thema“ meinte man mein Buch „Heimgeschichten-alt und im Abseits“. Ich antwortete darauf: „Das Thema hat mich gefunden und das Buch wollte geschrieben werden.“ Ich danke allen, die gestern bei der […]

Hoffnung


Guten Morgen, neben meiner Tätigkeit als Verkäuferin in einer Bäckerei lebe ich auch ab und zu das Leben einer Autorin, Therapeutin und Sängerin. Heute werde ich als Autorin eine Lesung aus meinem Buch „Heimgeschichten, alt und im abseits“ halten. Natürlich habe ich mich auf diese gründlich vorbereitet, weiß, welche Geschichten […]

Die heilende Kraft der Musik


Guten Morgen, ich glaube, ich habe in meinem ganzen Leben noch nie so hart geschuftet, wie in diesen Monaten als Verkäuferin in einer Bäckerei. „Alter Schwede!“ würden meine Kolleginnen dazu sagen. Ich sage: es ist wahrlich ein hartes Brot frisches Brot zu verkaufen. Doch nicht dieses Phänomen soll der Grund […]

Paartypologie



  Es ist interessant, manchmal in den alten Unterlagen zu stöbern. Gestern fand ich eine Aufzeichnung, die ich schrieb, als wir in Oberstdorf Urlaub machten. Das war vor drei Jahren und es war mein erstes Erlebnis mit den Bergen und der Kletterei. Am Abend meines ersten Klettertages schrieb ich folgende […]

Bergauf


Hilfreich sind Therapeuten, die hinter der leidenden Person den Menschen sehen und ihn fordern und fördern und nicht die Person. Denn diese kann nicht gefördert werden, nur erbaut. Das ist ein großer Unterschied.

Therapeuten


Lieblingsbäckereifachverkäuferin- dieses Wort sieht nicht nur unmöglich aus, sondern es klingt auch so. Als eine solche wurde ich vor einigen Tagen von einem Kunden bezeichnet. Er sagte: ich sei seine Lieblingsbäckereifachverkäuferin. Angeregt durch den eigenwilligen Klang dieses Begriffes musste ich zu dem Zeitpunkt lachen. Doch nun, nach ein paar Tagen […]

Lieblingsbäckereifachverkäuferin



Die Natur macht es uns vor: zu viel Sonne schadet. Uns. Ein Hoch auf die verregneten, trüben Zeiten, denn sie bringen neues Leben hervor. Im besten Fall.

Natur


Die gute Laune der Sonne ist heut in aller Munde. So auch in der Bäckerei. Meinem neuen Beschäftigungsgebiet. Die meisten Kunden eilen herein, bestellen, bezahlen und gehen dann weiter. Einige aber führen ganz gern mal kurze Gespräche mit den Verkäuferinnen. So auch mit mir. Es gibt einen Kunden, den ich […]

Im Wandel


Aufgewachsen bin ich in der DDR. Mit 17 ging ich zurück in meine Geburtsstadt Budapest. Mein Abitur wollte ich machen. In der DDR wäre dies nicht möglich gewesen. Meine Eltern waren zu klug. Nachkommen solcher Menschen wurden nicht gefördert. Konnten nicht Abitur machen und an die Universität. Kinder solcher Eltern […]

Geht das Leben eigentlich seine Wege?



….ich glaube, in fast jedem von uns lebt ein Mensch, der nur darauf wartet, geboren zu werden. Doch sein Warten ist nicht passiv. Im Gegenteil. Er macht sich bemerkbar. Auf seine Art und Weise, in seiner eigenen Sprache. Oft sind seine, in Ereignisse geformten Worte uns schmerzhaft. Wir klagen. Jammern. […]

Guten Morgen


Neulich fragte mich eine aufgeplusterte Person: „Was wäre wohl, wenn alle machten, was sie wollten?! Wie sollte das bitteschön funktionieren?! Wer würde denn dann arbeiten?“ Ich sagte scheinbar ruhig: „ Mach´dir keine Sorgen. Soweit wird es nie kommen, denn dazu fehlt eine sehr wichtige, wenn nicht sogar die wichtigste Voraussetzung. […]

Was wäre wenn


Guten Morgen, gestern erhielt ich, neben vielen herzlichen Geburtstagsgrüßen und Wünschen auch Kopien von meinen Briefen, die ich einst an meine Eltern schrieb. Sie sind ein Einblick in eine Zeit, die mit zur dunkelsten und doch reichsten meines Lebens zählt. Es war die Zeit kurz vor meinem Abitur. 1991. Geboren […]

Schätze des Lebens



Guten Morgen, heute habe ich Geburtstag. Lassen Sie mich dies als Anlass nutzen, um Zeilen, die ich einst jemandem zum Geburtstag schrieb, nun hier zu teilen. Meine Feder schrieb: „Viele glauben am Geburtstag den Tag zu feiern, an dem sie geboren sind. Aber ist der Tag unserer Geburt in Wahrheit […]

Tag der Geburt


Guten Morgen, beobachte und lausche ich dem Leben, nicht nur anderer, dann erkenne ich: Das Leben ist oft, vielleicht zu oft, eine nicht enden wollende Wiederholung des schon Gewesenen. Einige beklagen dies. Denn sie wollen ausbrechen aus diesem Rad ihres Lebens. Dabei könnten sie doch erkennen, dass es zwar immer […]

Rad des Lebens


Guten Morgen, es ist kurz vor vier Uhr. Ich behaupte nicht, sonderlich munter zu sein. Das Gegenteil trifft zu. Ein Experiment “ arbeiten als Verkäufrin in einer Bäckerei“, zeigt seine Wirkung. Und seine Einsicht und Erkenntnis. Wir sind der Zeit der Sklavenhaltung noch nicht entwachsen. Wir stecken mittendrin und zwar […]

Mo(r)derne Zeiten